Neuigkeiten
27.04.2018, 17:35 Uhr | Jörg Hackenberger
Ortsverband im Kiez unterwegs
 

Am 24. April besuchte der Ortsverband Schöneberger Westen das Wohnhaus Dominicusstraße der gemeinnützigen Gesellschaft Pinel, einer Initiative für psychisch Kranke.

Der Leiter des Wohnhauses und der Geschäftsführer der Pinel gGmbH stellten die Einrichtung und den Träger vor. Vor einigen Jahren musste das Wohnhaus in der Dominicusstraße um seine Existenz bangen. Mit Hilfe vor allem der CDU konnte die Einrichtung gerettet werden. Nun entsteht sogar auf dem Gelände ein Erweiterungsbau.

Das Betreuungsangebot des Wohnhauses richtet sich an Personen, die wegen schwerer psychischer Beeinträchtigungen auf intensive Unterstützung rund um die Uhr angewiesen sind. Hierfür stehen 19 Mitarbeiter zur Verfügung.

Das Wohnhaus bietet auf vier Etagen Platz für acht Wohngruppen und insgesamt 40 Bewohnern und Bewohnerinnen.

Ausgerichtet am individuellen Bedarf werden den Bewohnern und Bewohnerinnen unterschiedliche Formen der Unterstützung aus allen möglichen Lebensbereichen angeboten.

Nach den Vorträgen des Geschäftsführers und des Leiters der Einrichtung war Zeit für viele Fragen vorhanden.

Die anwesenden Mitglieder des Ortsverbandes verließen das Wohnhaus Dominicusstraße mit neuen Erkenntnissen, die zeigten, wie wichtig ein Besuch von Einrichtungen in unserem Bezirk ist.

 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Ortsverband Schöneberger Westen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 31975 Besucher