Neuigkeiten
17.09.2019, 16:47 Uhr | Ralf Olschewski
Gut gemeint, schlecht geplant: Infoveranstaltung zum Barbarossaplatz-Umbau
 Auf Anraten der CDU-Fraktion bietet das rot-grün geführte Bezirksamt eine Infoveranstaltung zu den Umbaumaßnahmen am Barbarossaplatz an. Leider ist der Veranstaltungsbeginn zu früh angesetzt, sodass vielen berufstätigen Bürgerinnen und Bürgern eine Teilnahme nicht möglich sein wird. Bürgernähe geht anders!
 "In der Mai-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung stellten wir einen Antrag auf eine Bürgerveranstaltung zur Umgestaltung des Barbarossaplatzes. Ziel sollte es sein, die jetzigen Planungsabsichten für den Barbarossaplatz vorzustellen und ggf. noch Anregungen aus der Bürgerschaft in die weitere Planung einfließen zu lassen. Die ursprüngliche Planung aus den Jahren 2008-2010 sowie die Anpassungen aus den Jahren 2017-18 wurden in den öffentlich tagenden Ausschüssen diskutiert. Die Anwohnerschaft war bisher nicht in die Planungen eingebunden. Moderne Bezirkspolitik lebt allerdings davon, dass die Bürgerinnen und Bürger aktiv einbezogen werden", erklärt Ralf Olschewski, städtebaupolitischer Sprecher der CDU-Fraktion. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich am 17. September 2019, 17 Uhr, über die Umbaupläne im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz informieren. Dazu Ralf Olschewski: "Es ist lobenswert und richtig, dass das Bezirksamt unserer Initiative folgt, allerdings fragen wir uns, wer um 17 Uhr zu der Infoveranstaltung kommen soll? Die meisten berufstätigen Bürgerinnen und Bürger arbeiten zumeist bis 17 oder 18 Uhr. Und selbst wenn sie bereits ihr Feierabend um 17 Uhr beginnen, müssen sie ja noch im Rathaus ankommen. Für unsere Begriffe ist diese Planung wieder einmal ein Symptom der Bürgerferne des rot-grün geführten Bezirksamtes. Man könnte meinen, dass das Bezirksamt gar nicht daran interessiert sei, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger bei der Infoveranstaltung zu begrüßen."
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Ortsverband Schöneberger Westen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 39934 Besucher